FAME - die Entstehung

Von Anfang 2019 bis Ende 2021 arbeitete ein Projektteam mit Vertreterinnen und Vertretern aus den beiden politischen Gemeinden sowie aus der Volksschulgemeinde Region Sulgen am Projekt «FAME – Familienergänzende Angebote für die ausserschulische Betreuung».

 

Das Projektteam FAME hatte den Auftrag, den Bedarf an familienergänzender Betreuung von Kindergarten-, Primarschul- und Oberstufenkindern gesamtheitlich zu prüfen. Ausserdem hatte es Lösungen vorzuschlagen für zukünftige Betreuungsangebote, zu deren Organisation, zur Trägerschaft, zu Standorten und Finanzierung. Das Projektteam orientierte sich in seiner Arbeit am «Konzept für ein koordiniertes Vorgehen in der Kinder-, Jugend und Familienpolitik des Kantons Thurgau 2018-2022».

Im November und Dezember 2021 bewilligten die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger aller drei Körperschaften die Einführung familienergänzender Angebote auf dem Gebiet der Volksschulgemeinde Region Sulgen. Die Vereinsgründung erfolgte im Dezember 2021. Nach der Sanierung des Pavillons beim Primarschulhaus Kradolf, der Einstellung von Leitungs- und Betreuungspersonen und den Bewilligungen des Kantons Thurgau kann FAME im August 2022 seinen Betrieb aufnehmen.

Logo_FAME_RGB.jpg